Wiehls Bürgermeister Stücker begrüßt den Bürgerbus Much in Drabenderhöhe

Bürgerbus Much mit Bürgermeister Stücker Büscher

v.l.n.r. Norbert Büscher, Bürgermeister, Much | Christoph Manstein, 1.Vorsitzender, Bürgerbus Much e.V. | Ulrich Stücker, Bürgermeister, Stadt Wiehl

Der Bürgermeister der Stadt Wiehl, Ulrich Stücker, begrüßte seinen Amtskollegen Norbert Büscher aus Much am Siebenbürger Platz in Drabenderhöhe. Bürgermeister Büscher steuerte planmäßig den Bürgerbus zum verabredeten Treffen nach Drabenderhöhe, um sich mit seinem Amtskollegen über die endlich vollzogene Anbindung der Nachbargemeinde zu freuen.

Nach langer Anlaufzeit konnte das Vorhaben endlich vollzogen werden und der Tenor des Treffens der Bürgermeister lautete: „Mehr kommunale Zusammenarbeit über Kreis- und Gemeindegrenzen kann nur von Vorteil sein! Dies gelingt schon mit den Kommunalen Bauhöfen und jetzt auch mit dem Bürgerbus im ÖPNV.“

Das Projekt Bürgerbus mit seinem neuen Fahrplankonzept bietet die Anbindung zu Ärzten und Einkaufsmöglichkeiten in Drabenderhöhe – dies gilt natürlich auch in die andere Richtung nach Much.  

Wiehls Bürgermeister sprach eine Einladung an den Bürgerbusverein nach Wiehl aus, auch mit dem Ziel einer noch engeren Zusammenarbeit im Nahverkehr und um das Fahrzeug einer interessierten Öffentlichkeit vorzustellen. Der Bürgerbus Much e.V. freut sich über die Nutzung des Bürgerbusses in Much und Drabenderhöhe.

Christoph Manstein 1. Vorsitzender Bürgerbus Much e.V.