Bürgerbus für Bedarfshaltestellen:    02245 903 99 99

Image

3-G-Regel im Bürgerbus Much

Ab Mittwoch, den 24. November, gilt im Bürgerbus zum Schutz vor dem Coronavirus die 3G-Regelung. Das bedeutet, dass nur Fahrgäste mitfahren dürfen, die per Impfpass, Bescheinigung oder per App belegen können ,dass sie geimpft, genesen oder getestet sind. Bei Fahrtantritt darf die Testabnahme nicht länger als 24 Stunden zurückliegen. Ausnahmen gibt es für Schüler, da diese in der Schule regelmäßig getestet werden. Sie müssen lediglich einen Schüler-Ausweis vorzeigen können. Auch Kinder unter 6 Jahren sind von der Regel befreit. Die Mitfahrt ist ebenfalls nur mit aufgesetzter Maske FFP2 möglich. Bitte desinfizieren sie sich auch ihre Hände am bereitgestellten Desinfektionsspender. Wir weisen darauf hin dass Schwerpunktkontrollen durchgeführt werden. Das Nutzen des Bürgerbus ohne 3-G-Nachweis stellt eine Ordnungswidrigkeit dar.

Impftermin am 04.12.2021 in Marienfeld

Am 4.12.2021 findet in der Zeit zwischen 10.00 - 14.00 Uhr im Dorfvereinshaus Marienfeld eine Impfaktion des Bürgerbusvereins Much sowie des Ortsvereines Marienfeld statt. Die Ärzte Jan Grothaus und Dirk Überhorst verimpfen mRNA-Impstoff von Biontec und Moderna. Ohne Termine. Bitte bringen Sie folgendes mit: Impfpass, Personalausweis, Krankenversicherungskarte, Anamnese-Bögen für mRNA-Impfstoff. Den Bogen erhalten sie hier zum download.

Alle Ortsteile 4x täglich,
Montag bis Freitag

Ab dem 6. April 2021 fahren wir auch auf Wunsch (bedarfsorientiert) ca. 90 Ortsteile in der Gemeinde, jeden Tag von Montag bis Freitag, bis zu viermal am Tag an.

Es gibt vier Linien mit zwei festen Haltestellen entlang der Strecke, an welchen der Bus immer hält. Alle anderen Haltestellen, die sich zum großen Teil in kleinen Ortschaften befinden, werden bei Bedarf angefahren..

Melden Sie Ihren Fahrtwunsch unter
02245 903 99 99 an. Rufen Sie einfach von Montag bis Freitag zwischen 07:30 und 17:00 Uhr an und die freundlichen Damen oder Herren am Telefon nehmen Ihren Fahrtwunsch entgegen.

Kostenlos durch die Dorfrunde

Profitieren Sie von unserem kostenlosen Pendelverkehr durch die Dorfmitte. Diese Verbindung in einem fast halbstündigen Takt, die wir als „Dorfrunde“ bezeichnen, verbindet unsere Haltestelle „Schwimmbad“ in der Nähe des Geschäftszentrums an der Wahnbachtalstraße mit den Supermärkten am Krahmer Weg und führt an der Kirche und am Rathaus vorbei. Die bisherige Haltestelle in der Dr. Wirtz Straße wird ersetzt durch die Haltestelle an der Kirche. Bewohner der Wohnsiedlung um die Danziger Straße und das Altenheim im Birkenweg können die Dorfrunde von einer entsprechenden Bedarfshaltestelle fahren. Weitere Bedarfshaltestellen befinden sich am Gippenstein auf der Hauptstraße Richtung Overath und in der Schulstraße neben der Evangelischen Kirche.

Erschwingliche Fahrpreise

Kostengünstiger geht es kaum. Der Einzel-fahrschein kostet für Erwachsene 1,50 € und die Tageskarte für beliebig viele Fahrten an dem Tag 3,00 €. Für Jugendliche 1,00 € bzw. 2,00 €.

Mit einem gültigen NRW-Ticket oder einem Ticket des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg nutzen Sie den Bürgerbus kostenfrei

Fahrgäste mit einem Schwerbehindertenausweis (GdB von mind. 50%) fahren kostenlos.